DAS SHAMANIC EARTH HEALING GATHERING

Graphic arrow element
Graphic arrow element
Logo_School.png

Die Zeit ist reif, um auf eine neue Art und Weise zusammenzukommen und unseren Geist für erweiterte und erhöhte Bewusstseinszustände zu öffnen, in denen es möglich ist ein heilsames Feld zu erschaffen und positive Schwingungen zu verbreiten. Durch Medizinrad-Zeremonien, ekstatischen Kakao-Power-Dance, schamanisch-tantrische Meditationen sowie das Pflanzen eines Friedensbaumes erschaffen wir eine Welt der Verbindung, der Kraft und der Liebe. Gemeinsam setzen wir  ein neues Zeichen für eine erdverbundene Festivalkultur, in der wir zusammen die Kraft des Kreises nutzen um, eine lebenswerte Zukunft zu erschaffen.

Logo_Friedensbaum_frei.png

Unterstützt von Sundragon, Aaki Sunheart, der Sacred GAIA Medicine School
und der Friedensbaum-Stiftung

20191024_135007.jpg
Background_Banner_Spirit-Farm-Gathering_2022_federn.jpg

UNSERE ZEREMONIEN UND RITUALE

Graphic arrow element
Graphic arrow element

DIE GROßE ERÖFFNUNGS-ZEREMONIE (KREIS DER KRAFT)

Bringt Trommeln, Rasseln und weitere Instrumente mit für unser schamanisches Eröffnungsritual, in dem wir mit der Friedenspfeife die Kräfte von Himmel und Erde einladen und unsere Gebete und Wünsche aufsteigen lassen zum großen Geheimnis. Mit Gesängen und Rhythmen weben wir ein Energiefeld für unsere Träume und den Wind der Veränderung und läuten so den Beginn des Gatherings ein.

DIE KAKAO-POWER-DANCE-ZEREMONIE

Kakao-Zeremonien gibt es schon seit Tausenden von Jahren. Sie gehen auf die Traditionen der Maya und Azteken in Mittel- und Südamerika zurück und werden zu spirituellen, medizinischen und zeremoniellen Zwecken für Inneres Erwachen und kreative Führung verwendet. Reiner Kakao gilt als herzöffnende Medizin, mit dem Menschen auf eine sichere Art und Weise meditativ-heilsame Erfahrungen machen können. Kakao wird auch verwendet, um die Perspektive zu verändern, um wiederholte Muster oder schlechte Gewohnheiten zu erkennen und loszulassen, um energetische Blockaden zu lösen und um altes loszulassen.

                                                                 

 

26815015_1732094283477900_2326859248603166416_n.jpg
Graphic separation element

  • Eine herzöffnende Reise des Eins-Seins, der Liebe und der Ekstase

  • Heilungstherapie - Blockaden lösen, Muster erkennen, dem eigenen Herzen folgen

  • Eine Verbindung zu deinem höchsten Selbst, deiner eigenen Kraft und Wahrheit finden

  • Eine schamanische oder spirituelle Reise

  • Ein Raum, um in die Meditation einzutreten - den Verstand zum Schweigen zu bringen, sich mit der Weisheit und dem Geist in dir zu verbinden

  • Ein Gleichgewicht von männlichen und weiblichen Energien im Körper

  • Gesteigerte Kreativität

Was wir während einer Kakao-Zeremonie erleben können:     

In der Kakao-Power-Dance-Zeremonie, welche wir gemeinsam direkt vor dem Ecstatic Dance mit Marius Beyer in dem großen und gemütlichen Tipi-Workshop-Zelt zelebrieren, tauchen wir tief in unser Inneres ein. Gänzlich bei uns angekommen  tanzen wir unsere Kräfte wach und schaffen ein Feld der Heilung und der Liebe für uns und unseren Planeten. 

Background_Banner_Spirit-Farm-Gathering_2022_03_federn.jpg

DAS MEDIZINRAD-RITUAL I BAU & AKTIVIERUNG


Pflanzen, Tiere und Mineralien besitzen starke Kräfte. Das Medizinrad hilft uns dabei sie zu verstehen und für uns nutzbar zu machen, um somit in die Verbindung mit dem Spirit der Erde treten zu können.

Das Medizinrad gilt als die Tür zu den Kräften der Erde.

Innerhalb des Ceremonic Circles draußen auf der Wiese bauen und aktivieren wir zusammen ein großes Medizinrad aus ca. 400 Steinen. Wir schaffen damit einen Ort der Kraft für uns und die uns umgebende Natur. Anschließend aktivieren wir mit einem heiligen Feuerritual das Rad und öffnen uns seiner sakralen Medizin.

Medizinrad.jpg
14355.jpg

DAS GAIA-CHAKRA-ENERGETIC-RITUAL

Chakren sind Energiezentren und Transformatoren in uns, die wir aktivieren und öffnen können. Chakren helfen uns mit den verschiedenen Schwingungen der Schöpfung besser in Einklang zu kommen. Mit Hilfe von Tönen, Bildern, Atmung und unserer ekstatischen Kraft erzeugen wir sehr hohe und heilsame Frequenzen für Mensch und Erde.

Die Kunst der gepflegten Ekstase.

DAS RITUAL DER HEILIGEN PFEIFE

Der Weg der Friedenspfeife basiert auf einem alten indianischen Wissen, das von dem schamanischen Lehrer Sundragon für unsere Zeit und Kultur so übersetzt wurde, dass dieser Weg jetzt für uns Europäer zugänglich geworden ist. Das heilige Ritual der Friedenspfeife verbindet Dich mit Himmel und Erde und schenkt Dir besondere Fähigkeiten und Zugänge. Nutze sie für Heilung und Frieden und erweitere deine Wahrnehmung.

152005241_3903699236317383_6751335587206504648_n.jpg
46130701_2111635025523822_5776855854934392832_n.jpg

DIE PHOENIX-ATEMREISE DURCH DIE ELEMENTE

Reise mit in eine Welt, in der die Schöpfung immer wieder neu zelebriert werden kann und Du als ein Phoenixwesen durch die fünf Elemente in das Zentrum der göttlichen Kraft reist. Komme neu aufgeladen zurück und verbinde dich mit dem Leben hier auf diesem Planeten.

Eine schamanische QLB-Zeremonial-Reise.

Background_Banner_Spirit-Farm-Gathering_2022_federn.jpg

DIE FRIEDENSBAUM-ZEREMONIE

„Lasst uns Frieden pflanzen für uns und die, die nach uns kommen“, das ist das Motto der Friedensbaum Stiftung, unter dem weltweit seit 10.10.2011 Bäume gepflanzt werden. Matthias und Isabella Walter, die Gründer der Friedensbaum Stiftung sind ihrem Herzensruf gefolgt und haben mit dem Motto im Herzen den Friedensbaum-Gedanken nach Mittelamerika getragen. Mittlerweile sind 14 Pflanzer*innen aktiv, die in Deutschland, Italien, Österreich und der Schweiz Friedensbäume pflanzen. So kommt die Stiftung ihrer Vision weltweit 1.000.000 Friedensbäume zu pflanzen immer näher.

Die Friedensbäume werden in einer feierlichen Zeremonie von ca. 2-3 Stunden gepflanzt und dienen Mutter Erde als eine Akkupunkturnadel zur Selbstregeneration. Der Baum verbindet sich mit dem weltweiten Friedensbaumnetzwerk und bietet den Menschen auch nach der Zeremonie einen Platz, um das eigene Friedensbewusstsein im Herzensraum zu spüren und zu stärken, in allen Zellen und im Geist weit zu werden sowie den Frieden im Kollektivfeld zu nähren. Friedensbäume sind auch ein Symbol für die Verbindung innerhalb der gesamten Schöpfung, der Natur, den Tieren, den Pflanzen, den Menschen und natürlich den Bäumen. Sie erinnern uns an die heilige Botschaft von Mutter Erde, die uns zeigt, dass wir mit allem Leben verbunden sind. Das ist die Medizin der jetzigen Zeit.

Wir pflanzen Bäume für den Frieden. Mit jedem Baum, der wächst, breitet sich das Friedensbewusstsein weiter auf unserer Erde aus.
 

Graphic separation element
Matthias Walter.jpg
Isabella Walter.jpg

Matthias & Isabella Walther

Gründer/in der Friedensbaum-Stiftung

Logo_Friedensbaum_frei.png

AHO MITAKUYE OYASIN

- wir sind mit allem verwandt -

DSC9822-1024x684.webp
a0b373_16ba60ca61b8450fb6ce9a43abbf02ef_mv2.webp
peacetree.jpeg